Was kostet die Zukunft?

Natürlich, es gibt sie – jene erfolgreichen Unternehmen und Organisationen, die scheinbar unkaputtbar sind. Sie haben eine Geschäftsidee realisiert, eine Marktnische besetzt und sich mit Engagement, Kompetenz, Beziehungen … und dem einen oder anderen Quäntchen Glück ein Umfeld geschaffen, aus dem sie nicht mehr wegzudenken sind. Wirklich?

FragezeichenErfolgreiche Unternehmen segeln zwar mit dem Rückenwind bereits erbrachter Leistungen und gut gefüllte Kassen haben noch selten einem Unternehmen geschadet. Doch weder die unbändige Umsetzungskraft einer Pioniertruppe noch der Zauber, der allem Anfang innewohnt werden davon langfristig genährt. Führende Köpfe früherer Jahre gehen verloren, schalten einen Gang zurück, verlassen das Unternehmen: „Es ist nicht mehr, wie es mal war!“

Was aber kostet es tatsächlich, die Zukunft einer Erfolgsstory zu ermöglichen?

Weiterlesen

Unternehmenskultur – Assessment mit Sofort-Effekt

Logo Quod.X®Erfolge bei der Standortbestimmung von KMU und in der Teamentwicklung sind jetzt leichter erzielbar mit Unterstützung des webbasierten Software-Tools Quod.X®.

Ein entsprechendes Unternehmenskultur-Assessment ist mit einem Aufwand von wenigen Tagen (beraterseitig) realisierbar und bindet die Kapazitäten wertvoller Schlüsselkräfte für nur wenige Stunden. Damit werden anspruchsvolle Strategieprojekte für eine deutlich größere Zielgruppe interessant und führen vor allem deutlich rascher zu konkreten Ergebnissen.

Bereits im Verlauf des  Startworkshops von in der Regel einem halben Tag werden die wesentlichen Ansatzpunkte für die erfolgreiche Weiterentwicklung nicht nur aufgezeigt, sondern vor allem erlebbar und erfahrbar! Der Schwung der dadurch entsteht, wird durch den komfortablen Einsatz der Reflexionssoftware Quod.X® im Arbeitsalltag verstärkt. Dadurch entsteht eine deutlich nachhaltigere Wirkung. Das Training wird de facto vom Seminarraum an den konkreten Arbeitsplatz und in den Arbeitsalltag verlagert, dadurch praxisnäher, und erfolgt in größerer Unabhängigkeit vom  Trainer, der punktgenau da interveniert wo er gerufen wird.

Im Zwischenbilanz-Workshop nach wenigen Wochen wird die Gelegenheit zur gemeinsamen Reflexion der Erfahrungen genutzt. Zu diesem Zeitpunkt sind erste quick wins realisiert oder zumindest im Fokus.

„Wo Menschen miteinander konstuktiv in’s Gespräch treten und eigenverantwortlich an den für sie wesentlichen Themen dran bleiben, da geht entscheidend was vorwärts!“ – so lassen sich die positiven Erfahrungen der letzten Projekte zusammenfassen.