Wertkarten für Lebenswerte

Wer denkt beim Stichwort Wertkarte nicht an Plastik-Karten, über die wir diverse Geschäfte abwickeln: Rechnungen bezahlen, einkaufen, Parkgebühren entrichten.

Die Wertkarte für Geldwerte

Geldscheine Defranceschi Wertkarte LebenswerteDer auf diesen Karten gespeicherte und gehandelte Wert ist fraglos Geld – und das ist eine feine Sache.

Denn Geld macht Austauschbeziehungen so viel einfacher und das hat uns zu einem ganz ansehnlichen Wohlstand geführt.

Doch sind es in unserem beruflichen und privaten Alltag häufig noch ganz andere Werte, die uns ziehen, treiben, drängen …

Die Wertkarte für Lebenswerte

Was macht Ihr Leben so richtig lebenswert? Was ist es, das Sie manchmal so richtig begeistert?

Wofür schlagen Sie sich schon mal eine Nacht um die Ohren oder gehen ein paar Kilometer im Regen zu Fuß? Wofür würden Sie auf ein interessantes Geschäft verzichten?

Schaffen Sie sich einmal ein paar ruhige Minuten, um das für sich zu klären. Sie werden sehen, was für eine Dynamik sich daraus entfaltet.

Machen Sie es einfach!

Energy flows where the attention goes – Worauf wir achten, das wächst.

lebenswerteNehmen Sie sich ein Stück Papier zur Hand und schreiben Sie sich diesen einen Wert auf, der Ihr Leben im Moment so richtig lebenswert macht.

Stecken Sie diese Notiz in Ihre Geldtasche, zu Ihrem Mobiltelefon oder heften sie sie an Ihren Schlüsselbund. Legen Sie sie an Ihren Arbeitsplatz, auf das Armaturenbrett Ihres PKW oder meinetwegen unter die Einlegesohlen Ihrer besten und liebsten Schuhe.

Aber TUN sie es!

Unzufriedene und achtlose Menschen gibt es genug. Jede und jeder Einzelne, der oder die ernsthaft damit beginnt, das eigene Leben lebenswert zu gestalten wird zum wertvollen Fundament, auf dem unsere Zukunft und die Zukunft unserer Nachfahren gebaut ist – ganz unabhängig davon, wer in welchem Land gerade eine politische Führungsposition einnimmt. 😉

Anregung gefällig?

Neugierde zum Beispiel könnte Ihr Leben lebenswert machen. Oder Freude, Zufriedenheit. Gesundheit, DankbarkeitVertrauen.

Liebe, Lebendigkeit, Loslassen, Miteinander, Ruhe, Besinnung. Begeisterung, Wertschätzung, Respekt. Kooperation, Effektivität, Geschwindigkeit. Nachhaltigkeit, Authentizität, Zuversicht, Interesse.

Engagement, Hoffnung, Freundschaft, Bodenständigkeit. Glückseligkeit, Anstand, Klarheit, Echtheit. Sicherheit, Fruchtbarkeit, Korrektheit, Effizienz, Spaß. Verbundenheit, Frechheit, Lebenslust.

Schwierigeres manchmal auch: Trauer, Einsamkeit, Zurückgezogenheit.

Finden Sie dieses eine Wort, das für Sie persönlich im Moment wichtig ist und bleiben Sie in Kontakt damit. Sie selbst und – wer weiß, womöglich auch die Menschen in Ihrem Umfeld – werden davon großen Nutzen haben!

Machen Sie es sich einfach!

In der Wertedatenbank meines eCoaching-Tools Quod.X® (lateinisch – sinngemäß: Worauf richtest du deine Aufmerksamkeit?) sind mittlerweile über 750 Werte enthalten, die für den einen oder die andere meiner Coachées in einer bestimmten beruflichen oder privaten Situation von besonderer Bedeutung waren.

Und genau darum geht es bei der täglichen Selbstreflexion.  Zu erkennen: Was war für mich heute von besonderer Bedeutung? Was habe ich erlebt? – Worum ist es mir persönlich dabei gegangen und wie bin ich damit zufrieden?

Meine Empfehlung, sich dafür wirklich täglich 3-5 Minuten Zeit zu nehmen trägt schon nach kurzer Zeit seine Früchte. Die Software-Unterstützung ist dabei sehr hilfreich, aber nicht das zentrale Element.

Das können Sie, wenn Sie das bevorzugen, auch auf einer Serviette, einem Stück Zeitungspapier oder auf einer „Wertkarte für Lebenswerte“ tun.

Das Wichtigste ist, dass Sie dran bleiben und ihre persönlichen Konsequenzen aus dem Erkannten auch umsetzen.

Denn Erfolg ist ein TUNWORT! 😉